CultActive
Projektbeschreibung

Finde deine Leidenschaft

Wir etablieren und vermarkten eine Website mit der Intention das Kultur- und Freizeitangebot zu stärken. Durch eine Suchleiste und den Angaben zum Hobby bekommt man kinderleicht das passende Angebot in Peine.

Eine Plattform zur Stärkung des regionalen Kultur- und Freizeitangebots, in der wir Vereine vermarkten und etablieren

Fragen zum Projekt

Kinderleicht und komfortabel bieten wir mit unserer Website eine Suchmöglichkeit für Kultur-, Sport- und Freizeitangebote – unser eigenes entwickelter Logarithmus schlägt nach simpler Eingabe einer Tätigkeit, Idee oder eines Interesses passende Vereine, Veranstaltungen und Zusammenkünfte in der Umgebung vor. Wir bieten die direkte Weiterleitung zu allen Veranstaltungsdaten sowie immer neue Empfehlungen, um Neues entdecken zu können. Nie war es einfacher, den Tätigkeiten nachzugehen, auf die man Lust hat!

Darüber hinaus planen wir mithilfe des Einsatzes der NFC-Technologie zum einen eine neuartige Werbekampagne für das heimatliche Kultur- und Freizeitangebot ins Leben zu rufen und zum anderen vorhandene Angebote in eine neue digitale Form zu überführen. Wir denken, dass gerade die Corona-Pandemie aufgezeigt hat, dass ein breites Kultur- Freizeit- und Sportprogramm essentiell für eine Gesellschaft ist. Dieses zu erhalten, auszubauen und in Teilen zu revolutionieren, ist unser Geschäftsziel.

Immer weniger Menschen gehen aktiv einem persönlichen Hobby nach. Sei es aus Zeitmangel, Bequemlichkeit oder schlicht aus Unwissenheit über das interessante Angebot, das um sie herum überhaupt existiertDeswegen ist unser Ziel die Stärkung und neuartige Vermarktung des Kultur-, Sport- und Freizeitangebots in unserem Heimatlandkreis PeineLangfristig planen wir auch andere Kreise/Regionen aufzunehmen, jedoch waren wir selbst geschockt, wie viele traumhafte Möglichkeiten es alleine im Landkreis Peine gibt. Die Corona-Pandemie sorgte ebenfalls dafür, dass das Vereinsleben sich verändert hat. Es ist zur Zeit ungewiss, ob die Dauerquarantäne langfristige Folgen auf das Engagement und auf das Aktivsein hat. Es ist aber klar, dass es nicht mehr so sein wird wie vorher. Um die Aktivität wieder zurückkehren zu lassen und um sie weiter auszubauen, haben wir CultActive zu einer kinderleichten Suchmaschine gemacht, sodass unsere Zielgruppe aus jedem und jeder besteht, der oder die interessiert ist und weiß, wie man eine Suchmaschine benutzt.

Man sollte unser Projekt unterstützen, da wir komplett gemeinwohlorientiert das Angebot des Heimatkreises nachhaltig unterstützen wollen. Wir sind 12 hochmotivierte Schüler des 11. Jahrgangs, welche sich freiwillig dazu gemeldet haben an der tollen Idee mitzuwirken. Nicht nur unser Heimatkreis sollte uns unterstützen, da wir langfristig auch andere Kreise oder Regionen aufnehmen wollen. Ohne uns könnte das Kultur- und Freizeitangebot vermutlich nicht mehr lange ausgeprägt existieren, weil dies extrem unter der Pandemie gelitten hat.

Nicht nur wir 12 Mitarbeiter*innen stehen hinter dem Projekt, sondern auch beispielsweise unsere 90 Aktionäre. Selbst Politiker, wie der Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sind von der Idee und dem damit verbundenem Unternehmen sehr angetan. Ebenfalls haben uns zahlreiche Vereine auf eine Kooperationsanfrage geantwortet, dass sie hinter unserem Projekt stehen und gerne helfen würden, wenn sie können. Da unsere Suchmaschine komplett kostenlos ist, suchten wir uns Sponsoren, welche mittlerweile auch schon vom Unternehmen überzeugt sind. Mediale Auftritte hatten wir bereits in preisgekrönten Zeitungen, auf Social-Media, wie auch beim Vermarkten des DigitalSTARTERs.